Schnapsseminar: Seminarprogramm
 
1. Tag: Die Theorie Druckversion Druckversion

14:00-18:00
  • Der "ANGESETZTE": Grundregeln und Rezepte
  • Allgemeines und praktisches zum Thema Alkohol
  • Alkoholgradmessung
  • Grundregeln Maische, Gärung
  • Hefezusatz
  • pH-Wert
  • Gärstarter
  • Herkömmliche und hochgradige Maische
  • Einmaischen, Rezepte für Maischen
  • Filtrieren, Fruchtwein
  • Brennvorgang
  • Brenntechnik und Theorie
  • Anmeldefreie käufliche und Selbstbauanlagen
  • Professionelle Kleinbrennanlagen
  • Destillation mit einfachen Mitteln
  • Anlagen im Industriemaßstab
  • Degustation von Edelbränden
  2. Tag: Die Praxis - Sie brennen selbst

09:00-ca. 11:30
gemeinsames Mittagessen (optional)
12:30-ca. 16:00
  • Den ganzen Tag brennt jede(r) Teilnehmer(in) an einer eigenen Anlage
    • Herstellung eines Geistes (z.B. Himbeergeist)
    • Brennen eines Fruchtweines
    • Brennen einer hochgradigen Maische
    • Brennen eines fruchtigen Angesetzten
    • Brennen von Kräuterangesetzten
    • saisonal bedingt stehen auch Raritäten zur Verfügung
  • Abfüllen und Etikettieren
  • Degustation von Edelbränden
  • Verleihung eines Brennzertifikates bei erfolgreichem Abschluß
  Seminarleistungen
  • Seminarunterlagen: Skriptum
  • 3 kleine Schnapsfläschchen vom Seminarteilnehmer(in) selbstgebrannt
  • Brenngut, Etiketten, Dest. Wasser, ...und alles, was beim Seminar sonst noch notwendig ist
  • Kaffee, Erfrischungen
anmeldung.gif - 6,46 K   zurueck.gif - 6,24 K   home.gif - 6,41 K